Deutschland

News RSS identica Letzte Meldungen

Transparenzverordnung: Bundesnetzagentur legitimiert Zwangsrouter

29 September 2014:

Die Free Software Foundation Europe sieht den aktuellen Entwurf der "Transparenzverordnung" der Bundesnetzagentur als Legitimierung einer Entmündigung von Verbrauchern.

[Blog] Report from our German speaking team meeting 2014

11 July 2014:

From 13 – 15 June 2014 FSFE had its German speaking team meeting in the Linuxhotel in Essen. The participants had some problems to travel there because of the chaos resulting from a heavy thunderstorm in the region. A lot of train lines where not functional, and the situation on the streets was also chaotic. But just because no ICE trains stop in Essen does not mean we will not continue our work for Free Software. In the end we were able to bring all volunteers to the Linuxhotel to plan further activities and discuss current issues.

CCC und FSFE: Bundesnetzagentur muss nachbessern

28 March 2014:

Nach mehreren öffentlichen Anhörungen und politischen Debatten hat die Bundesnetzagentur Mitte Februar einen Verordnungsentwurf präsentiert, der den Routerzwang abschaffen und die Transparenz für Kunden von Telekommunikationsunternehmen verbessern soll. Der Routerzwang bindet Kunden an ein vom Provider geliefertes Gerät. Die Free Software Foundation Europe (FSFE), der Chaos Computer Club (CCC), die Projektleitung von IPFire und OpenWrt sowie weitere Experten haben diese Verordnung begutachtet und eine Stellungnahme an die Bundesnetzagentur abgegeben.

Events RSS iCal Nächste Veranstaltungen

Fellowship-Treffen Rhein/Main (Deutschland)

07 January 2015

Am Mittwoch, 07. Januar, trifft sich die Fellowship-GruppeRhein/Main-Gebiet wird im Café Albatros in Frankfurt um 19:00 Uhr stattfinden.

identica Mikroblog

Kontakt

germany@fsfeurope.org

Free Software Foundation Europe e.V.
Schönhauser Allee 6/7
Aufgang 2, 5. OG
10119 Berlin

+49 30 27595290

Deutsches Team

Gruppenbild des deutschen Teams

Das deutsche Team der FSFE 2010 im LinuxHotel.