Deutschland

News RSS identica Letzte Meldungen

CCC und FSFE: Bundesnetzagentur muss nachbessern

28 March 2014:

Nach mehreren öffentlichen Anhörungen und politischen Debatten hat die Bundesnetzagentur Mitte Februar einen Verordnungsentwurf präsentiert, der den Routerzwang abschaffen und die Transparenz für Kunden von Telekommunikationsunternehmen verbessern soll. Der Routerzwang bindet Kunden an ein vom Provider geliefertes Gerät. Die Free Software Foundation Europe (FSFE), der Chaos Computer Club (CCC), die Projektleitung von IPFire und OpenWrt sowie weitere Experten haben diese Verordnung begutachtet und eine Stellungnahme an die Bundesnetzagentur abgegeben.

Document Freedom Day verbreitet die Botschaft der Interoperabilität rund um den Globus

25 March 2014:

In den nächsten 24 Stunden wird in allen Ecken der Welt auf die Bedeutung Offener Standards aufmerksam gemacht. Die Interoperabilität technischer Systeme ist das Thema der Document Freedom Day-Kampagne mit Veranstaltungen von Tokio und Rio über Birmingham bis nach Taipei. Insgesamt finden 41 Veranstaltungen in 18 Ländern statt.

OB-Wahl in München: LiMux Erfolg ausbauen, Umstellungsschmerzen abarbeiten

10 March 2014:

Die Free Software Foundation Europe veröffentlichte heute gemeinsam mit dem Förderverein für eine Freie Informationelle Infrastruktur München ihre Freie-Software-Wahlprüfsteine für die Wahl der Oberbürgermeisterin bzw. des Oberbürgermeisters der Stadt München am 16. März 2014. Die OB-Kandidatinnen und -Kandidaten konnten sich zu Fragen hinsichtlich Freier Software und Offener Standards in München im Allgemeinen und des LiMux-Projekts im Speziellen sowie sicherer Kommunikationsmöglichkeiten und der kommunalen Datenweitergabe äußern.

Events RSS iCal Nächste Veranstaltungen

FSFE website Hackathon and Software Freedom Day, Berlin Germany

20 September 2014

FSFE's Berlin group participates at BeLUG's Software Freedom Day event. Matthias Kirschner, Torsten Grote, and Nermin Canik from Istanbul will be there to talk with you about Free Software. Furthermore the FSFE website pool needs some overhaul, bug squishing, style cleaning and so on. Therefore we use SFD to meet for a FSFE website Hackathon on Saturday, 20 September 2014 from 2pm until open end at BeLUG, Lehrter Straße 53, Berlin. For everyone not in Berlin the meeting will take place on IRC. Join us in #fsfe on chat.freenode.net.
The hackathon will take place in parellel to the Software Freedom Day party of the Berlin Linux User Group (BeLUG). Come celebrate SFD with us while helping us maintain our pool of campaign sites.

Michael Stehmann: Kryptographie nur mit Freier Software, Köln, Deutschland

20 September 2014

Am Software Freedom Day erklärt Michael Stehmann die Grundlagen moderner Kryptographie und warum Kryptographie nur mit Freier Software sinnvoll ist. Der Vortrag richtet sich an Laien; daher werden mathematische Vorkenntnisse nur auf schulischem Niveau erwartet.

Fellowshiptreffen in Duesseldorf

24 September 2014

Das nächste reguläre Fellowshiptreffen in Düsseldorf findet im Chaosdorf, Hüttenstr. 25, 40215 Düsseldorf statt, offizieller Beginn um 20:00 Uhr. "Omnis enim res, quae dando non deficit, dum habetur et non datur, nondum habetur, quomodo habenda est." (deutsch: "Denn jede Sache, die durch Mitteilung an andere nicht verliert, besitzt man nicht, wie man soll, solange man sie nur selber besitzt, ohne sie wieder an andere weiterzugeben.") ist ein Motto der FSFE aus ihrer frühen Zeit. Diese Erkenntnis ist jedoch etwa 1600 Jahre alt. Ralf Peter Reimann, Diplom-Informatiker und Pastor, wird uns in seinem Vortrag Sinn und Inhalt dieses Satzes erläutern und auch seinen Urheber vorstellen. Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

identica Mikroblog

Kontakt

germany@fsfeurope.org

Free Software Foundation Europe e.V.
Schönhauser Allee 6/7
Aufgang 2, 5. OG
10119 Berlin

+49 30 27595290

Deutsches Team

Gruppenbild des deutschen Teams

Das deutsche Team der FSFE 2010 im LinuxHotel.