Presse

Zeigen Sie Ihre Liebe für Freie Software!

am:

Warum nicht diesen 14. Februar zu einem ganz besonderen Valentinstag machen? Am Valentinstag ruft die FSFE Freie Software benutzende Menschen aus der ganzen Welt dazu auf, ihre Liebe für Freie Software zu zeigen. Das ist die perfekte Gelegenheit um Ihre Liebe für Freie Software und das Benützen von Computern in Freiheit zu zeigen.

Auf ihrer Kampagnenseite schlägt die FSFE verschiedene Möglichkeiten vor, wie man seine Wertschätzung für Freie Software zeigen kann. Einfach einem Entwickler eine "Dankeschön"-E-Mail schicken, ein Foto aufnehmen, das Liebe für Freie Software illustriert, die Liebe für Freie Software in einem Microblog über einen #ilovefs-Tag zeigen oder an an ein Freies Software-Projekt spenden, gehören zu diesen Möglichkeiten.

Hinter jeder Freie Software Initiative und Organisation stehen reale, engagierte, hart arbeitende Leute. Nur für einen Tag, am Valentinstag, lädt die FSFE alle Fürsprecher der Freien Software auf der ganzen Welt ein, eine "Dankeschön"-Nachricht an die Menschen zu schicken, die daran arbeiten, Freie Software möglich zu machen.

Ohne Freie Software würde es kein KDE geben. Freie Software erweckt KDE zum Leben. KDE liebt Freie Software. erklärte Cornelius Schumacher, Präsident von KDE e.V. Kein Freie Kultur Projekt könnte sich ohne die durch Freie Software ermöglichte Infrastruktur der vollen Freiheiten erfreuen. An alle, die sich um diese Infrastruktur bemühen: Wir danken Ihnen! Wir lieben Sie!, fügt Jonas Öberg von der Gesellschaft für Freie Kultur und Software (Föreningen fri kultur och programvara) hinzu.

Sie können lesen, was anderen bis jetzt dazu gepostet haben: http://identi.ca/ilovefs. Schreiben Sie dort Ihr eigenes Bekenntnis!