Befreien Sie Ihr Android

Machen Sie mit und helfen Sie anderen!

Befreiter Android Robot

Helfen Sie uns, andere Menschen zu ermutigen, ihre Geräte zu befreien, und überzeugen Sie Entwickler, ihre Anwendungen als Freie Software zu veröffentlichen. Die verschiedenen Initiativen zu Freier Software brauchen ebenfalls Hilfe, und wir müssen sicherstellen, dass sie frei – wie in Freiheit – bleiben.

Betriebssysteme

Die Replicant Initiative braucht dringend Hilfe. Auf ihrer Homepage sind viele Möglichkeiten wie man helfen kann beschrieben.

Obwohl alle angepassten Android-Versionen auf Freier Software basieren, enthalten diese ROMs doch manchmal unfreie Teile. Helfen Sie uns, diese zu identifizieren und zu entfernen.

Wenn Sie von nicht-freier Software wissen, die ihren Weg in CyanogenMod oder andere Versionen von Android gefunden hat, informieren Sie uns bitte darüber! Wir sammeln aktuelle Informationen im Wiki.

Anwendungen und F-Droid

Die F-Droid Initiative führt viele Möglichkeiten zum Mitmachen auf. Schauen Sie mal 'rein! Vielleicht gibt es etwas, das Sie leicht tun können.

Außerdem können Sie dazu beitragen, dass F-Droid auf CyanogenMod vorinstalliert wird, damit mehr Menschen von den Vorzügen eines freien Markts profitieren können. Andere Vorschläge, die Menschen über F-Droid zu informieren, können im F-Droid Forum gefunden werden.

Selber Apps hinzufügen

Wir ermutigen Sie, selbst Anwendungen zu F-Droid hinzuzufügen. Es gibt eine lange Schlange von Anwendungen, die darauf warten, hinzugefügt zu werden. Das funktioniert ähnlich wie bei FreeBSD ports und gentoo ebuilds, indem man eine einfache Anleitungsdatei erstellt, mit der kontrolliert wird, wie die Anwendung aus dem Quelltext heraus übersetzt wird. Wenn Sie Anwendungen selbst hinzufügen wollen, lesen Sie, wie F-Droid mit git arbeitet und wie man diese sogenannten Metadaten-Dateien schreibt.

Nicht-Freie Apps befreien

Unglücklicherweise gibt es immer noch einige Anwendungen, die keine freie Alternative haben. Es ist keine gute Idee, solche proprietären Anwendungen zu benutzen; das schränkt Ihre Freiheit ein. Außerdem fühlen Sie das Bedürfnis danach, dass ihre Apps frei sind, nicht mehr, wenn Sie sich damit zufrieden geben, solche nichtfreien Programme zu benutzen. Auch wenn Sie nicht wissen, wie man programmiert, können Sie die Autoren von wichtigen Apps kontaktieren und sie freundlich fragen, warum sie ihre Software nicht als Freie Software veröffentlichen. Viele Apps sind kostenlos erhältlich, also ist Geld nicht immer der ausschlaggebende Grund. Manchmal kann eine E-Mail schon den Ausschlag geben. Es hat auch schon erfolgreiche Versuche gegeben: Chess Walk ist zum Beispiel jetzt befreit.

Apps die noch befreit werden müssen

Wir sammeln Anwendungen, die noch keine freien Gegenstücke haben, aber auf einem freien System wichtig sind, in unserem Wiki. Bitte fügen Sie wichtige Anwendungen dort hinzu. Man kann die Autoren dieser Apps kontaktieren und sie fragen, warum sie nicht Freie Software sind.

Antworten auf Einwände, die wir von App-Entwicklern gehört haben

Nur wenn wir die Gründe der Programmierer, die ihre Software proprietär halten, verstehen, können wir wissen, was nötig ist, um sie umzustimmen und davon zu überzeugen, ihre eigenen Anwendungn zu befreien. Bitte teilen Sie Ihre Erfahrungen mit Entwicklern nicht-freier Software und geben nützliche Antworten auf ihre Einwände.

Kontakt

Wenn Sie informiert bleiben wollen oder wenn Sie gerne mit anderen an einem freien Android System zusammenarbeiten wollen, können Sie sich in die Mailingliste eintragen. Sie können auch Fragen stellen oder Vorschläge machen, indem Sie an android@lists.fsfe.org schreiben. Für technische Fragen zu Anwendungen ist der F-Droid IRC Kanal ein guter Ort. Um sich über die tieferen Layers von Android auszutauschen, ist der CyanogenMod IRC Kanal eher passend. Alle in dieser Gemeinschaft sind sehr freundlich und freuen sich, anderen zu helfen. Haben Sie also keine Scheu und machen Sie mit!