Freie PDF-Betrachter

Petition für die Entfernung von Werbung für unfreie Software auf den Webseiten der Öffentlichen Einrichtungen

Wir, die Unterzeichner, sprechen uns mit dieser Petition ausdrücklich und eindeutig gegen die Werbung für unfreie Software auf den Webseiten der Regierungen aus.

Solche Werbung verstößt gegen das Gebot der Unparteilichkeit und empfiehlt den Bürgern, Technologien zu benutzen, die ihre Freiheiten unnötig beschränken. Die Rolle der Regierung besteht nicht darin, gewisse Akteure auf dem Markt gegenüber anderen zu bevorzugen, besonders wenn dadurch das Monopol von globalen Software-Unternehmen aufrecht erhalten wird.

In den Anleitungen der Regierungsbehörden über die Benutzung ihrer digitalen Daten sollten sie deutlich machen, dass es mehrere verschiedene Methoden gibt, und sie sollten besonders die Technologien bevorzugen, die die digitalen Rechte des Benutzers nicht beschränken, indem sie zum Beispiel einen Link auf PDFreaders.org setzen.

Freie Software garantiert dem Benutzer das Recht, das Programm (für jeden Zweck) auszuführen, die Funktionsweise eines Programms zu untersuchen (ohne Geheimnisse), Kopien des Programms zu verteilen (an jeden), und das Programm zu verbessern. Die öffentlichen Einrichtungen sollten ihre Dokumente in Formaten veröffentlichen, die mit Freier Software gelesen werden können. In der Tat existieren viele Programme, die es erlauben, solche Dokumente zu lesen. Die Regierungen sollten ihren Bürgern die Freiheit geben und sie auch dazu ermutigen, solche Programme zu benutzen.

Mit freundlichen Grüßen,

Die Unterzeichner



Alle in diesem Formular gesammelten Informationen dienen ausschließlich der Abwicklung der PDF-Betrachter Kampagne. Wenn Sie von der Unterschriftenliste entfernt werden wollen oder Informationen darüber erhalten möchten, wie diese Informationen gespeichert werden, kontaktieren Sie bitte: pdfreaders@lists.fsfe.org.

Liste der Unterzeichner

Organisationen (90)

Unternehmen (63)

Personen (2805)