Nachrichten

Die FSFE stellt ein: Büroassistenz

am:

Wir suchen ab sofort eine Büroassistenz, die der FSFE dabei hilft, Menschen im selbstbestimmten Umgang mit Technik zu unterstützen. In dieser Position sind Sie gemeinsam mit unserem Team in Berlin verantwortlich für den reibungslosen Bürobetrieb. Die Stelle ist ausgelegt für 15-35 Stunden pro Woche.

Über die FSFE

Die Free Software Foundation Europe ist ein gemeinnütziger Verein, der Menschen im selbstbestimmten Umgang mit Technik unterstützt. Software beeinflusst sämtliche Bereiche unseres Lebens. Es ist wichtig, dass diese Technik uns hilft, statt uns einzuschränken. Freie Software gibt allen das Recht, Programme für jeden Zweck zu verwenden, zu verstehen, zu verbreiten und zu verbessern. Diese Freiheiten stärken andere Grundrechte wie die Redefreiheit, die Pressefreiheit und das Recht auf Privatsphäre.

Die FSFE hilft Menschen und Organisationen dabei, zu verstehen, wie Freie Software zu Freiheit, Transparenz und Selbstbestimmung beiträgt. Sie stärkt die Rechte von Nutzerinnen und Nutzern, indem sie Hürden für den Einsatz Freier Software beseitigt. Menschen werden ermutigt, bei der Entwicklung von Freier Software mitzumachen. Außerdem stellt die FSFE Ressourcen für alle bereit, die Freie Software in Europa voranbringen wollen.

Dazu sind wir an rechtlichen, wirtschaftlichen, politischen und technischen Projekten rund um Freie Software beteiligt (siehe unsere Arbeitsbereiche und unsere Kampagnen).

Unsere Arbeit wird durch eine Gemeinschaft von Ehrenamtlichen, Unterstützenden, Spendenden und Mitarbeitenden möglich. Die Aufgaben der Büroassistenz bilden das administrative Rückgrat unserer Aktivitäten.

Hauptverantwortlichkeiten

Qualifikationen

Einstellung

Wir suchen eine zuverlässige, gut organisierte und pünktliche Teamplayer*in, welche die zuverlässige Abwicklung unserer administrativen Prozesse gewährleisten kann und unserem Verein damit hilft die Welt für zukünftige Generationen zu verbessern.

Bulletin Board with a post saying: Make things happen

Bewerbung

Um sich zu bewerben, senden Sie bitte ein maximal einseitiges Anschreiben - einschließlich Ihrer Gehaltsvorstellungen und Wochenarbeitszeit - mit einem maximal zweiseitigen Lebenslauf (nur PDFs werden akzeptiert) per E-Mail an jobs@fsfe.org, mit dem Betreff "Büroassistenz". Bitte fügen Sie ihrer Bewerbung keine Bilder von sich hinzu.

Ihre persönlichen Daten werden 3 Monate nach unserer Entscheidung gelöscht. Der Einsendeschluss für Anträge ist Sonntag, 4. Oktober 2020.

Freie Software soll allen dienen, unabhängig ihres Alters, Behinderung, geschlechtliche Identität, Geschlecht, Rasse, Religion oder sexueller Orientierung. Wir ermutigen daher zu Bewerbungen aus allen Hintergründen und versprechen alle Anträge nach ihrer Qualifikation zu beurteilen, ohne bei der Beurteilung die aufgeführten Merkmale in Betracht zu nehmen. Um Vielfalt und Gleichberechtigung in der Freie-Software-Gemeinschaft zu fördern, werden wir bei gleicher Qualifikation Bewerbende bevorzugen, die sich als Teil einer traditionell marginalisierten demographischen Gruppe in Technologie verstehen.

Zur Diskussion