Nachrichten

"I Love Free Software"-Tag Bericht für 2021

am:

Diese Jahr feierten wir zum 11. Mal den "I Love Free Software"-Tag. Jedes Jahr am 14. Februar zeigen wir unsere Liebe für Freie Software und sagen allen Menschen, die für Softwarefreiheit arbeiten "Danke". An alle, die teilgenommen haben und den "I Love Free Software"-Tag feierten, wir - die Free Software Foundation Europe - danken euch vielmals.

"I Love Free Software"-Tag 2021

Für den diesjähren "I Love Free Software"-Tag haben wir etwas Neues ausprobiert. Zusammen mit Florian Snow, ehrenamtlich bei der FSFE, haben wir einige teilbare Bilder erstellt, um unsere Liebe für Freie Software zu zeigen. Ihr könnt diese Bilder gerne in persönlichen Nachrichten über soziale Medien teilen, um so eure Liebe für Freie Software zu zeigen.

Desweiteren haben wir in diesem Jahr zum ersten Mal eine Software Freedom Podcast Folge zum "I Love Free Software"-Tag aufgenommen. In dieser Reden wir über die letzten 11 Jahre, die Hintergründe und den Ursprung des "I Love Free Software"-Tages. Für diese Folge lud Bonnie Mehring einige Personen aus bekannten Communities Freier Software ein und bat sie ihre Gedanken zum "I Love Free Software"-Tag zu teilen.

Wie bereits im letzten Jahr waren wir auf den sozialen Medien sehr aktiv, und auf Grund der aktuellen Pandemie planten wir keine öffentlichen Events. Aber dies hielt uns nicht davon ab, unsere Liebe für Freie Software zu feiern und zu teilen. Hier sind einige Zahlen zum "I Love Free Software"-Tag 2021. Im Fedivers war #ilovefs der am Häufigsten verwendete Hashtag!

Fediverse, #ilovefs nummer eins

Zahlen und Statistiken zum "I Love Free Software"-Tag 2021

Wie im Vorjahr waren unsere Unterstützer im Fediverse und auf Twitter aktiv. Wir haben 411 Nachrichten auf Twitter und 210 Nachrichten im Fediverse mit dem Hashtag #ilovefs gezählt. Menschen aus aller Welt haben beim "I Love Free Software"-Tag via soziale Medien teilgenommen und haben von mindestens 328 unterschiedlichen Orten getwittert und getooted. Die meisten Nachrichten wurden am 14. Februar um Mittag herum (CET) veröffentlicht. Dank unseres ehemaligen Praktikanten und Freiwilligen Jan Weymeirsch, der für uns ein Werkzeug zum Sammeln und Analysieren geschrieben hat, haben wir konkrete Zahlen und können diese visualisieren:

Liebe für Freie Software online verbreiten #ilovefs
Zeitlicher Verlauf für das Teilen von Liebe für Freie Software mit #ilovefs

Zusammen feiern

Einige Menschen wurden durch die neuen teilbaren Bilder inspiriert und haben ihr eigenes entworfen, um der Welt zu zeigen warum es wichtig ist Freie Software einzusetzten und danke zu sagen. Dieses Jahr haben sowohl Menschen als auch Unternehmen die Möglichkeit wahrgenommen ein großes Dankeschön an die Menschen zu schicken, die so hart in diesem Jahr für Freie Software gearbeitet haben.

Ich liebe Freie Software, weil ...

Während das soziale Abstand halten eine persönliche Feier unmöglich machte, konnten wir uns dennoch online treffen. Ein Beispiel sind die Developers Italia, die ein tolles Gruppenbild erstellt haben.

Developers Italia feiern I Love Free Software Tag, zusammen

Neben hunderten Menschen, taten es auch Projekte gleich und erstellten sogar spezielle Blogeinträge, wie die The Document Foundation oder Debian. Auf Grund der überwältigenden Menge können wir nicht alle vorstellen, aber haben hier einige ausgesucht.

Zahlenvergleiche

Im Vergleich zum letztjährigen Hoch haben wir einen leichten Rückgang der Tweets und Toots festgestellt und sind wieder auf das Niveau der Teilnahme von 2019 zurückgefallen. 2020 wurden 539 Tweets auf Twitter und 330 Toots im fediverse-Netzwerk erstellt, 2019 waren es 473 Tweets und 194 Toots. Dies kam nicht unerwartet, da der diesjährige "I Love Free Software"-Tag auf einen Sonntag fiel.

Das Wichtigste ist jedoch die Bedeutung, die sich hinter diesen Zahlen und Statistiken verbirgt. Es ist das Gemeinschaftsgefühl, das erzeugt wird. All jene Menschen, Organisationen und Firmen aus verschiedenen Freie-Software-Gemeinschaften, die sich dem "I Love Free Software"-Tag anschließen, um gemeinsam zu feiern und gemeinsame Werte teilen zu können. Gemeinsam zeigen wir, wie wichtig es ist, Software für eine bessere digitale und analoge Welt zu nutzen, zu studieren, zu teilen und zu verbessern!

Danke Herz

Falls Sie die Gelegenheit verpasst haben, sich bei Ihrem Lieblingsprojekt zu bedanken, markieren Sie den 14. Februar als "I Love Free Software"-Tag in Ihrem Kalender für das nächste Jahr. Aber denken Sie daran, Sie können immer und ohne besonderen Anlass Ihre Dankbarkeit und Wertschätzung das ganze Jahr über ausdrücken. Sie brauchen keinen besonderen Tag, denn dafür gibt es einfach keinen falschen Zeitpunkt!

Wir möchten uns bei allen bedanken, die an diesem Tag beteiligt waren und dazu beigetragen haben, sowie bei den unzähligen Entwicklern, Übersetzern, Community-Managern, Künstlern und allen anderen, die mit Freier Software zu tun haben.

Zur Diskussion