2020 war ein herausforderndes Jahr für alle, aber wir haben uns weiter für Softwarefreiheit in vielen Bereichen eingesetzt. Wir brauchen jetzt Ihre Unterstützung, um diese Arbeit im nächsten Jahr fortzusetzen. Wenn es Ihnen möglich ist, spenden Sie uns bitte heute.

Wir brauchen auch Ihre Hilfe, um mehr Menschen zu erreichen. Also erzählen Sie bitte Ihren Freunden und Ihrer Familie von unserer Arbeit und diesem Aufruf. Vielen Dank von allen bei der FSFE!

Team

Max Mehl

Arbeitsfelder | Vorträge und Aufsätze | Kontakt

Max ist Programmmanager der FSFE und verantwortlich für einige unserer Politikgebiete und Öffentlichkeitskampagnen. So koordiniert er beispielweise die Public Money, Public Code-Kampagne oder unsere Aktivitäten rund um Funkabschottung. Außerdem ist er Teil der Webmaster-, Systemadministrations- und Übersetzerteams.

Er begann 2011 als ehrenamtlicher Übersetzer in der FSFE aktiv zu werden. Später absolvierte er ein sechsmonatiges Praktikum. Seitdem ist er in zahlreiche Kampagnen, Veranstaltungen und Politikthemen involviert, zuerst als Ehrenamtlicher und später als Teilzeitangestellter.

Neben seiner Arbeit studierte Max Politik und Verwaltung in Konstanz und Münster, gründete eine kleine IT-Firma, lebte und arbeitete als Ehrenamtlicher in Tansania, und ist ein Pfadfinder aus Überzeugung. Hin und wieder schreibt er auf seinem Blog etwas über seine derzeitigen privaten und beruflichen Aktivitäten.

Arbeitsfelder

Max arbeitet/arbeitete an vielen FSFE-Kampagnen und -Aktivitäten, darunter: Public Money? Public Code!, Funkabschottungs-Richtlinie, Freie Software in Deutschland, Routerzwang, I love Free Software-Tag, Free Your Android, DRM (Digitale Rechteminderung), FSFE-Übersetzungen und -Webseiten, und viele Pressemitteilungen, Gastbeiträge, Vorträge, Stände...

Gerne können Sie Max zu Themen kontaktieren, an denen er arbeitet oder die ihn interessieren könnten.

Vorträge und Aufsätze

Einige von Max' FSFE-bezogenen Audio/Video-Aufzeichnungen und schriftlichen Publikationen finden sich auf seiner Webseite.

Kontakt

E-Mail: maxSPAM.mehl@fsREMOVEfe.org
Telefon: +49 30SPAM 60 98 99REMOVE 265
XMPP/Jabber: maxSPAM.mehl@jabber.fsREMOVEfe.org
IRC: mxmehl@irc.freenode.net in #fsfe

Twitter: twitter.com/mxmehl
Fediverse (Mastodon): @mxmehl@mastodon.social
Weblog: blog.mehl.mx
Diaspora: mxmehl@diasp.eu

GnuPG: 0x371E2E92
OMEMO: OMEMO Fingerabdrücke (OTR nicht unterstützt)