Seit 2001 stärkt die FSFE die Rechte von Nutzerinnen und Nutzern, indem sie Hürden für Softwarefreiheit beseitigt. Seit 20 Jahren helfen wir Menschen und Organisationen dabei zu verstehen, wie Freie Software andere Grundrechte wie Redefreiheit, Pressefreiheit und das Recht auf Privatsphäre stützt.

Für die nächsten zwei Jahrzehnte brauchen wir Ihre Unterstützung. Wir wollen, dass alle in der Lage sind, ihre Technik selbstbestimmt nutzen zu können. Freie Software und ihre Freiheiten, sie verwenden, verstehen, verbreiten und verbessern zu können sind der Schlüssel dafür.

Diese Seite wurde bisher noch nicht übersetzt. Bitte hilf uns, diese und andere Seiten auf fsfe.org zu übersetzen, damit alle unsere Informationen in ihrer Muttersprache lesen können.

Podcast

SFP#7 Artificial intelligence as Free Software with Vincent Lequertier

am:

For the seventh episode of our Software Freedom Podcast we talk with Vincent Lequertier about transparency, fairness, and accessibility as crucial criteria for artificial intelligence (AI) and why it is important for our society to release AI software under a Free Software license.

Our guest for the seventh episode of the Software Freedom Podcast is Vincent Lequertier. Vincent is a member of the Free Software Foundation Europe and is researching AI in the health care sector. Together we discuss the use and development of artificial intelligence from a Free Software perspective. Vincent explains what AI actually is and why it is important for our society to release AI software under a Free Software license. We discuss why the criteria of transparency, fairness and accessibility are important when working with artificial intelligence and how they relate to Free Software. Finally, we also discover what challenges AI is facing in the future and whether we should be afraid of the increasing use of this technology in our daily lives.

Read more:

If you liked this episode and want to support our continuous work for software freedom, please help us with a donation.

Zur Diskussion