Seit 2001 stärkt die FSFE die Rechte von Nutzerinnen und Nutzern, indem sie Hürden für Softwarefreiheit beseitigt. Seit 20 Jahren helfen wir Menschen und Organisationen dabei zu verstehen, wie Freie Software andere Grundrechte wie Redefreiheit, Pressefreiheit und das Recht auf Privatsphäre stützt.

Für die nächsten zwei Jahrzehnte brauchen wir Ihre Unterstützung. Wir wollen, dass alle in der Lage sind, ihre Technik selbstbestimmt nutzen zu können. Freie Software und ihre Freiheiten, sie verwenden, verstehen, verbreiten und verbessern zu können sind der Schlüssel dafür.

Nachrichten

Software prägt Gesellschaften. Freie Software macht sie besser.

am:

In unserem neuen Video zeigen wir, wie unterschiedliche Herangehensweisen an Software zu unterschiedlichen Gesellschaftsmodellen führen. Software ist immateriell, aber ihre Ergebnisse sind es oft nicht. Die Entscheidungen darüber, welche Art von Software wir verwenden, haben Auswirkungen auf das reale Leben. Es gibt eine Art von Software, die dem Gemeinwohl zugute kommt, und das ist Freie Software.

Wenn Sie jemals nach einem Video gesucht haben, das die Werte von Freie Software in drei Minuten erklärt, sind Sie hier genau richtig.

Die Transparenz und Anpassungsfähigkeit Freier Software fördert Kooperation, Inklusivität und Selbstbestimmung. Dies führt uns zu einer Gesellschaft mit stärkeren demokratischen Verfahren und Gemeinschaftsgeist. "Der Unterschied zwischen Freier und proprietärer Software besteht darin, dass uns Freie Software immer vier Freiheiten gibt: Jeder Mensch darf sie frei verwenden, verstehen, verbreiten und verbessern. Wird eine Software unter einer freien Lizenz entwickelt, dann dürfen sie alle Menschen ohne Einschränkungen immer und überall nutzen. Da der Quellcode von allen gelesen werden darf, ermöglicht das mehr Transparenz und kann zu mehr Sicherheit führen. Menschen können über Grenzen hinweg gemeinsam an Problemen der Menschheit arbeiten, die Software teilen, darüber diskutieren und sie gemeinsam verbessern."

Anlässlich unseres 20-jährigen Jubiläums haben wir dieses Video erstellt, damit mehr Menschen erfahren können, was Softwarefreiheit bedeutet. Wenn Sie tiefer eintauchen wollen, basiert das Skript auf einem Vortrag auf der FOSDEM 2020, gehalten vom FSFE-Präsidenten Matthias Kirschner. Es spiegelt die Grundwerte der Softwarefreiheit wider und plädiert für mehr Respekt und Vielfalt in Freie-Software-Gemeinschaften.

Bitte teilen Sie das Video mit Ihren Freunden, damit auch sie lernen können, worum es bei Softwarefreiheit geht.

Zur Diskussion