SOMMERSCHLUSSVERKAUF! Keine Versandkosten für alle Bestellungen ab 6 Euro bis zum 30. Juni!

Newsletter

FSFE Newsletter Oktober 2019

am  

In diesem Monat wenden wir unsere Aufmerksamkeit "digitaler Restriktion" und dem Internationalen Tag dagegen zu. Dafür haben wir unsere erste Ausgabe des monatlichen Software Freedom Podcast herausgebracht, dieses Mal mit Cory Doctorow, der über DRM spricht. Wir haben unseren Jahresbericht veröffentlicht, in dem wir unsere Aktivitäten der letzten 12 Monate zusammenfassen und die Gemeinschaft, auf der unser Erfolg aufbaut, hervorheben. Wie üblich werden Sie auch die nächsten Veranstaltungen der FSFE, einschließlich unseres diesjährigen Community Meeting und auch Aufzeichnungen und Informationen von Veranstaltungen, an denen wir teilgenommen haben, entdecken.

Software Freedom Podcast: 100% DRM-frei

Am 12. Oktober, dem internationalen Tag gegen DRM, haben wir unsere erste Folge des neuen FSFE Software Freedom Podcasts mit Cory Doctorow - Author und Aktivist für die Liberalisierung des Urheberrechtes und für mehr Benutzung von Creative Commons Lizenzen, gesendet. Doctorows langjähriger Einsatz macht ihn zu einer interessanten Persönlichkeit für verschiedenste Belange einschließlich Digital Restrictions Management (DRM). Wir diskutieren die Unterschiede zwischen Büchern und E-books mit DRM und erkennen wie DRM unsere komplette Leseerfahrung verändert und wie das auf unser Verhältnis zu Büchern und Lesestoffen ausstrahlt. Weiterhin tauchen wir in die ökonomischen und Sicherheitsaspekte im Zusammenhang mit DRM und Regulierungen des sogenannten "Internet der Dinge" ein. Hören Sie sich unseren ersten Podcast an oder laden Sie ihn absolut DRM-frei herunter und erforschen Sie mit uns einige brennende Fragen zu digitalen Restriktionen und Freiheiten. Beachten Sie bitte auch, dass wir, beginnend mit dieser Folge, eine monatliche Software Freedom Podcast Serie beginnen, in der wir verschieden Leute einladen, die inspirierende Ideen zu Software Freiheit haben.

Außerdem haben wir den internationalen Tag gegen DRM wieder genutzt, um die Gefahren von DRM in Bezug zu Freier Software zu erklären: Während Freie Software Software ist, die dem Benutzer die Kontrolle über die eigenen Geräte gibt, ist DRM im Gegensatz dazu eine Technologie, die den Benutzer unter die Kontrolle eines Dritten stellt. Diese zwei Ziele sind fundamental inkompatibel und DRM stellt sich der Mission der FSFE, Menschen zu ermöglichen, Technologie zu kontrollieren, entgegen.

Sie finden weitere Informationen zu diesem Thema auf der Webseite unserer Kampagne drm.info und in unserer Broschüre.

Software Freiheit in Europa 2019

"Software Freiheit in Europa" ist unser jährlicher Bericht, der Ihnen eine Aufschlüsselung der wichtigen Dinge gibt, die die FSFE in den letzten 12 Monaten gemacht und erreicht hat. Sie werden darin über unsere kontinuierliche Arbeit für Router-Freiheit in Europa, über das erste Parlament in Europa, das unserer "Public Money? Public Code!" Kampagne beigetreten ist, über unsere neue Version der REUSE-Werkzeuge, die Entwicklern von Freier Software mit einfacher Lizenzeinhaltung helfen und über viel mehr von unserer vielfältigen politischen Arbeit lesen - alles zusammen für eine Welt, in der Benutzer die Technologie kontrollieren!

Neben unserer politischen Arbeit und unseren Projekten stellen wir unsere Gemeinschaft und ihre Mitglieder ins Licht, weil es nur durch das zusammenarbeiten mit unserer Gemeinschaft möglich ist, dass die FSFE eine Bewegung durch ganz Europa formt, um eine Gesellschaft basierend auf Benutzer- und Software-Freiheit zu bilden. Deswegen berichten wir auch über die Veranstaltungen, die wir organisiert und an denen wir teilgenommen haben, von Strategiebesprechungen bis hin zu unseren web-a-thons.

Genießen Sie die Lektüre und entdecken Sie Ihre persönliche Lieblingsaktivität bei der FSFE in 2019!


Treten Sie unserer Gemeinschaft bei:https://fsfe.org/join/nl2019-10


Nicht verpassen: die kommenden Veranstaltungen der FSFE

Wie jeden Monat versuchen wir die Nachricht weiter zu verbreiten und Personen und Organisationen zu helfen, zu verstehen, was Freie Software ist und wie Freie Software zu Freiheit, Transparenz und Selbstbestimmung beiträgt. Falls Sie Interesse haben, uns in Aktion zu sehen, behalten Sie die folgenden Daten und Orte in den kommenden Wochen im Auge:

Was haben wir gemacht? Innerhalb und außerhalb der FSFE

Seit dem letzten Newsletter waren wir aktiv, Freie Software voranzubringen. Wir haben Individuen und Organisationen geholfen, besser zu verstehen, was Freie Software ist und sie ermutigt sie zu entwickeln und in ihrem täglichen Leben einzufügen. Wir möchten die Veranstaltungen, von denen wir Fotos und Videos haben, mit Ihnen teilen:

Werden Sie aktiv

Seit diesem Monat senden wir unseren monatlichen Software Freedom Podcast. Abonnieren Sie ihn mit Ihrem Podcastplayer, um keinen Folge zu verpassen.

Tragen Sie zu unserem Newsletter bei

Wenn Sie Gedanken, Bilder oder Nachrichten mitteilen wollen, senden Sie sie uns. Die Adresse ist wie immer newsletter@fsfe.org. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu lesen!

Wenn Sie auch noch uns und unsere Arbeit unterstützen willen, treten Sie unserer Gemeinschaft bei und unterstützen Sie uns mit einer Spende oder einem monatlichen Beitrag: https://my.fsfe.org/support

Danke an unsere Gemeinschaft, all die Freiwilligen, Unterstützer und Spender die unsere Arbeit möglich machen. Und danke an unsere Übersetzer, die es Ihnen ermöglichen, diesen Newsletter in ihren Muttersprachen zu lesen.

Beste Grüße,

Die FSFE


Treten Sie unserer Gemeinschaft bei:https://fsfe.org/join/nl2019-10