Seit 2001 stärkt die FSFE die Rechte von Nutzerinnen und Nutzern, indem sie Hürden für Softwarefreiheit beseitigt. Seit 20 Jahren helfen wir Menschen und Organisationen dabei zu verstehen, wie Freie Software andere Grundrechte wie Redefreiheit, Pressefreiheit und das Recht auf Privatsphäre stützt.

Für die nächsten zwei Jahrzehnte brauchen wir Ihre Unterstützung. Wir wollen, dass alle in der Lage sind, ihre Technik selbstbestimmt nutzen zu können. Freie Software und ihre Freiheiten, sie verwenden, verstehen, verbreiten und verbessern zu können sind der Schlüssel dafür.

Newsletter

FSFE Newsletter - Mai 2017

am  

Daniel Pocock ist neuer Fellowship-Repräsentant

Vom 10. bis zum 24. April 2017 fand bei der FSFE die neunte jährliche Wahl des oder der Fellowship-Repräsentantin statt, welche die Community- und Fellowshipmitglieder in der Mitgliederversammlung der FSFE vertritt. Die Mitgliederversammlung besteht aus Mitgliedern des FSFE e.V. und stellt die juristische Person FSFE dar. Sie ist verantwortlich für die strategische Planung, Finanzplanung, Zielsetzung, Entlastung und für die Wahl des Vorstands und des Finanzleiters. Und der Gewinner der diesjährigen Wahl lautet ... Daniel Pocock!

Daniel Pocock wurde Erster von sieben Kandidaten, die für das Amt antraten und sich jeweils mit einer Selbstbeschreibung auf unserer Wiki-Seite für die Fellowshipwahlen 2017 vorgestellt haben und am öffentlichen Wahlkampf teilgenommen haben. Leider wurden zwei verschiedene Daten für den Online-Wahlkampfauftritt bekanntgegeben, aber das Log-File ist online für jeden verfügbar, der die beiden Termine verpasst hat.

Die FSFE bedankt sich bei Nicolas Dietrich, der nun sein Amt als Fellowship-Repräsentanten abgibt, für seinen Beitrag während der letzten zwei Jahre und heißt Daniel Pocock willkommen als neuen Repräsentanten. Daniels persönliche Zusammenfassung ist in seinem Blog zu finden.


Hilf uns zu wachsen und 2017 den entscheidenden Unterschied zu machen: https://fsfe.org/join/nl2017-05


Was haben wir sonst noch gemacht? Innerhalb und außerhalb der FSFE

Helfen Sie uns, den Newsletter zu verbessern

Haben wir Neuigkeiten verpasst oder würdest Du gerne bestimmte Nachrichten im nächsten Newsletter sehen? Dann teile uns das bitte mit oder sende uns weitere Rückmeldungen per E-Mail an newsletter@fsfe.org. Wir freuen uns, von Dir zu hören!

Vielen Dank alle Freiwilligen, Unterstützer und Spender, die unsere Arbeit ermöglichen.

Deine Autoren, Erik Albers, Polina Malaja FSFE