Seit 2001 stärkt die FSFE die Rechte von Nutzerinnen und Nutzern, indem sie Hürden für Softwarefreiheit beseitigt. Seit 20 Jahren helfen wir Menschen und Organisationen dabei zu verstehen, wie Freie Software andere Grundrechte wie Redefreiheit, Pressefreiheit und das Recht auf Privatsphäre stützt.

Für die nächsten zwei Jahrzehnte brauchen wir Ihre Unterstützung. Wir wollen, dass alle in der Lage sind, ihre Technik selbstbestimmt nutzen zu können. Freie Software und ihre Freiheiten, sie verwenden, verstehen, verbreiten und verbessern zu können sind der Schlüssel dafür.

Free Software Foundation Europe

Die Free Software Foundation Europe ist ein gemeinnütziger Verein, der Menschen im selbstbestimmten Umgang mit Technik unterstützt.

Software ist in allen Aspekten unseres Lebens tief verankert. Freie Software gibt allen das Recht, Programme für jeden Zweck zu verwenden, zu verstehen, zu verbreiten und zu verbessern. Diese Rechte stärken andere Grundrechte wie die Redefreiheit, die Pressefreiheit und das Recht auf Privatsphäre. Mehr darüber...

Neuigkeiten Mehr davon...

FSFE is hiring a working student specialised on websites

06 December 2021

We are looking for a working student to support our work to empower people to control technology. The person will work 10-15 hours per week and will maintain and improve the FSFE's websites. Applicants have to be enrolled in a German university and can work remotely.  

Infrastruktur ganz im Sinne der Softwarefreiheit

03 December 2021

Können Organisationen mit begrenzten Ressourcen digital souverän sein und trotzdem moderne Dienstleistungen anbieten? Es ist nicht trivial, aber die FSFE beweist, dass es möglich ist. Tauchen Sie mit uns tief in unsere Infrastruktur ein, um zu erfahren, wie wir all die verschiedenen Dienste in der FSFE betreiben und mit den zahllosen Hürden umgehen. Eine Geschichte nicht nur für Techies.  

Kinderbuch veröffentlicht über Software, Skateboards und Himbeereis

29 November 2021

Heute, am 29. November, veröffentlicht O'Reilly Deutschland das Buch „Ada & Zangemann - Ein Märchen über Software, Skateboards und Himbeereis“, geschrieben vom FSFE-Präsidenten Matthias Kirschner und illustriert von Sandra Brandstätter, u.a. Character-Designerin für die Serie „Trudes Tier“ aus der Sendung mit der Maus. 

Unsere Gemeinschaft Mitmachen...

The "Public Money - Public Code" campaign, as well as the "REUSE Initiative" made me notice that the FSFE is an organization which supports the same ideals that I do. I want to help them do more great things, and so now I am proud FSFE supporter.

Greg Kroah-Hartman (Linux Kernel Developer)

I hope that more and more people will understand the importance of being ethical in their digital life and thus consciously use Free Software and that we will have more and more volunteers from all over Europe.

Amandine “Cryptie” (Privacy Specialist)

I support the FSFE because it's totally worth it. Its community is strong and very knowledgeable on a wide range of topics, so contributing to its mission is a good way to help the Free Software movement.

Vincent Lequertier (PhD candidate Artificial Intelligence)

Ihre nächsten Schritte

Informationsmaterial

Material bekommen...

Veranstaltungen

10 December 2021

Public Money? Public Code! in the midst of Corona - talk at GHCon21 (online)

13 December 2021

Treffen der FSFE Community Bonn in Bonn, Deutschland

13 December 2021

Launch event – "Public Money? Public Code!" Spanish Brochure (online)

Alle Veranstaltungen...

Fanartikel

Einkaufen...