SOMMERSCHLUSSVERKAUF! Keine Versandkosten für alle Bestellungen ab 6 Euro bis zum 30. Juni!

Diese Seite wurde bisher noch nicht übersetzt. Bitte hilf uns, diese und andere Seiten auf fsfe.org zu übersetzen, damit alle unsere Informationen in ihrer Muttersprache lesen können.

News

News Archive for 2016

The FSFE empowers users to control technology with its diverse activities and concrete engagement for software freedom. Follow us and make sure to receive regular updates and deeper insights on our various channels.

News-Abo

Um auf dem Laufenden zu bleiben, abonniere unseren RSS-Feed und schau dir unsere verschiedenen Medienkanäle an:

Soziale Medien

Für Kurznachrichten kannst du uns auf diesen Netzwerken folgen:

Report of the first ever FSFE summit

13 December 2016

From September 2nd to 4th, the FSFE organised its first ever summit to bring together our pan-European community and Fellows for a whole weekend and to discuss contemporary and important issues regarding software freedom. On this occasion we also held our official party to celebrate 15 years of FSFE. Read our report including some pictures of the event and find a summary with all talks that have been held with links to our video-recordings. 

[Newsletter] FSFE news in December 2016

12 December 2016

This month the FSFE newsletter comes for the first time with a call to raise our funds and progress in Russia to further Free Software on political level. Also read about our various activities or participate in our discussion about "Free Software business". As in every newsletter, you also find our out-of-the-community section with interesting news from our community and some good Free Software news from around the world. 

Hilf uns jetzt zu wachsen und 2017 etwas zu bewegen

02 December 2016

Dieses Jahr feierte die FSFE ihren 15. Geburtstag. Das sind 15 Jahre der Befreiung von Anwendern, der Unterstützung von Communities und dem Druck machen für eine bessere Gesetzgebung. 15 Jahre, um zu sehen, dass alle Aktivitäten, mögen sie noch so klein beginnen, große Wirkung zeigen, wenn wir zusammenarbeiten. 15 Jahre, um zu sehen, dass alle Aktivitäten, auch wenn sie anfangs unmöglich erschienen, erfolgreich sein können, wenn wir zusammenarbeiten. Zusammen sind wir manchmal sogar gegen die schwersten Geschütze großer Interessensgruppen erfolgreich gewesen. 15 Jahre, um zu wissen, dass all dies nicht möglich gewesen wäre ohne die kontinuierliche Unterstützung unserer Community, die mit tausenden freiwilligen Stunden und finanzieller Hilfe zu diesem Erfolg beigetragen hat. Hilf uns jetzt zu wachsen und 2017 etwas zu bewegen. 

[Blog] There is no Free Software company - But!

16 November 2016

Since the start of the FSFE 15 years ago, the people involved were certain that companies are a crucial part to reach our goal of software freedom. For many years we have explained to companies – IT as well as non-IT – what benefits they have from Free Software. We encourage individuals and companies to pay for Free Software, as much as we encourage companies to use Free Software in their offers. While more people demanded Free Software, we also saw more companies claiming something is Free Software or Open Source Software although it is not. 

[Newsletter] FSFE news in November 2016

10 November 2016

This month the FSFE newsletter comes with a public consultation on our Fellowship brand. Read the background and do not miss your chance to participate. Also read about the take-over of FSFE's Vice-presidency by Heiki Löhmus and the ongoing revision of the European Interoperability Framework. As in every newsletter, you also find our out-of-the-community as well as a what-we-have-done section with some good Free Software news and highlights of our press coverage. 

[Blog] OpenRheinRuhr 2016 report

10 November 2016

Last weekend, the FSFE visited Oberhausen to participate in OpenRheinRuhr, a well-known Free Software event in north-western Germany. We had a strong booth team, gave talks, and enjoyed talking to tons of like-minded people about politics, technology and other stuff. In this blog post you will learn about some highlights of the weekend and what coat hangers have to do with flat irons.  

Berliner Wahlversprechen umsetzen und Freie Software im Koalitionsvertrag verankern

27 October 2016

In dieser Woche steht das Thema Netzpolitik auf dem Programm der aktuellen Koalitionsverhandlungen in Berlin. Die Free Software Foundation Europe (FSFE) fordert die Koalitionäre dabei auf, die in ihren Wahlprogrammen und bei den Wahlprüfsteinen der "Koalition Freies Wissen" gemachten Versprechungen im Koalitionsvertrag zu verankern und Berlin damit zu einem europäischen Vorreiter in Freier Software zu machen. Dazu gibt die FSFE drei konkrete Handlungsempfehlungen. 

Call for sessions at the FSFE assembly during 33C3

20 October 2016

From December 27 to 30, the FSFE will host an assembly during the 33rd Chaos Communication Congress (33C3) including an information booth, self-organised sessions and a meeting point for all friends of Free Software to come together, share or simply relax. We are looking forward to organise sessions in the name of our assembly and we will book proper rooms or offer our assembly itself. Sessions can be inspiring talks, hands-on workshops, community/developer/strategy meetings or any other public, informative or collaborative activity.

Topics can be anything that is about or related to Free Software. We welcome technical sessions but we also encourage to give non-technical talks that address philosophical, economical or other aspects of/about Free Software. We also like sessions about related subjects that have a clear connection to Free Software for example privacy, data protection, sustainability and similar topics. Finally, we welcome all backgrounds – from your private project to global community projects. If you are interested, read more about our call for participation. 

Open internship position as a technical intern

30 September 2016 – Jonas Öberg

FSFE is a charity dedicated to empowering users to control technology. We are working to build freedom in digital society. We operate in a lively environment with volunteers from many countries. We are looking for a technical intern to join our team for three months, taking part in the work to rewrite and implement a new account management system. 

EU copyright proposal reinforces DRM

28 September 2016

On 14 September the European Commission (EC) published its long-awaited proposal for a Directive on copyright in the Digital Single Market. While we welcome the proposal to introduce a mandatory exception for 'text and data mining' (TDM) in the field of scientific research, we are concerned about the inclusion of a far-reaching "technical safeguards" clause granted to rightholders in order to limit the newly established exception. 

Berliner Parteien zu Freier Software: Regierung enttäuscht, Opposition macht Hoffnung

31 August 2016

Die Free Software Foundation Europe (FSFE) veröffentlicht heute als Teil der "Koalition Freies Wissen die Wahlprüfsteine für die Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin am 18. September 2016. Die Parteien konnten Stellung nehmen zur Forderung, öffentlich finanzierte Software als Freie Software zu veröffentlichen, sowie zu ihrer Bereitschaft, Freie Software an Bildungseinrichtungen verstärkt einzusetzen. CDU, Grüne, Linke, Piraten und SPD haben geantwortet und erklärten ihre jeweiligen Positionen dazu. Zudem wurden die Wahlprogramme der Parteien untersucht und Vergleiche zu den Positionen der Parteien von vor fünf Jahren gezogen. Dabei schneiden Grüne und Linke positiv ab, bei der CDU, den Piraten und der SPD sieht die FSFE teils erheblichen Verbesserungsbedarf. 

Mecklenburg-Vorpommern - Bisherige Regierungsparteien mit offensichtlichen Berührungsängsten bei Freier Software

23 August 2016

Die Free Software Foundation Europe veröffentlicht heute als Teil der "Koalition Freies Wissen die Wahlprüfsteine für die Wahl zum Landtag von Mecklenburg-Vorpommern am 04. September 2016. Die Parteien konnten Stellung nehmen zur Forderung, öffentlich finanzierte Software als Freie Software zu veröffentlichen, sowie zu ihrer Bereitschaft, Freie Software an Bildungseinrichtungen verstärkt einzusetzen. Die Grünen sind Freier Software gegenüber positiv aufgeschlossen und machen Vorschläge zur Umsetzung. Die Linken haben die Bedeutung „Freier Software“ als solche erkannt -- auch wenn konkrete Vorschläge zur Umsetzung fehlen. SPD und CDU haben dagegen inhaltlich starken Nachholbedarf. 

In Memory of our Friend Elias Diem

09 August 2016

In the afternoon of Saturday 6 August, our friend and active Fellow Elias Diem passed away. He was on his way back home from a hiking trip with a friend in the Swiss alps. He slipped and fell about 150 meters. His friend tried to rescue him, but it was too late. He died of a heavy head injury at the age of 39. 

    Routerzwang: Auf was Kunden jetzt achten sollten

    25 July 2016

    Bisher konnten Internetanbieter (ISPs) in Deutschland bestimmen, welchen Router Kunden zur Verbindung mit dem Internet nutzen können. Nutzer hatten keinen Einfluss auf diese Entscheidung. Das ändert sich ab dem 1. August diesen Jahres. Ein neues Gesetz erlaubt es Verbrauchern, das Gerät frei auszuwählen, das in ihren vier Wänden installiert wird. Die FSFE möchte sicherstellen, dass alle Kunden über diese neuen Rechte Bescheid wissen und bittet um Nutzerberichte, wenn ISPs versuchen, die neue Regel zu umgehen. 

    Registrierung geöffnet: Sei Teil des ersten FSFE summit vom 2. - 4. September im BCC Berlin, Deutschland

    01 July 2016

    Stell Dir vor die Europäische Union baut ihre IT Infrastruktur auf Freier Software. Stell Dir vor, Europäische Mitgliedstaaten tauschen Informationen aus mit Hilfe Offener Standards und teilen ihre Software. Stell Dir vor, Kommunen und Stadtverwaltungen profitieren von dezentralisierter und kollaborativer Software unter Freien Lizenzen. Stell Dir vor, kein Europäer wird jemals wieder dazu gezwungen sein, unfreie Software zu verwenden. Das ist unser Ziel. Und obwohl es sich so anfühlen mag, als ob diese Vision noch weit weg wäre, sind wir uns sicher, dass wir die großen Schritte dahin bereits heute gehen. Um unser volles Potential für diesen Weg zu entlocken, bietet die FSFE grenzüberschreitende Zusammenarbeit und in 2016 unseren ersten europäischen Summit. Werde Teil von uns und unserer Bewegung. 

    The Software Heritage intiative: A comprehensive archive of Free Software code

    30 June 2016

    The Free Software Foundation Europe protects users, companies and institutions from technological abuse by promoting the use of Free Software. Now there is a project that protects the code used in Free Software itself and promised to preserve it for the future: Inria presents the Software Heritage initiative. 

      FSFE's answers to the European Commission's Public Consultation: Revision of the European Interoperability Framework

      24 June 2016

      The European Commission is asking for public input with regard to its plans to renew the European Interoperability Framework (EIF). The EIF aims to promote enhanced interoperability in the EU public sector. The document, originally intended as a set of non-binding guidelines for the EU public administration, is going through its third revision since its initial adoption in 2004. The FSFE has prepared its comments for the draft of the revised guidelines

      Call for Participation für den ersten FSFE Summit

      28 April 2016

      2016 feiert die FSFE 15 Jahre bestehen. Was als kleine Gruppe von Freiwilligen anfing ist inzwischen zu einer europaweiten Bewegung mit aktiven Unterstützern in mehr als 20 Ländern geworden. Unseren Geburtstag widmen wir diesen Unterstützern, unserer Gemeinschaft, die uns in den letzten 15 Jahren groß hat werden lassen - mit dem ersten FSFE summit vom 2. bis 4. September im Berliner Congress Center. Wenn Du dabei sein möchtest, dann merke Dir das Datum und mach mit beim Call for Participation.  

      EU jeopardises its own goals in standardisation with FRAND licensing

      28 April 2016

      On 19 April, the European Commission published a communication on "ICT Standardisation Priorities for the Digital Single Market" (hereinafter 'the Communication'). The Digital Single Market (DSM) strategy intends to digitise industries with several legislative and political initiatives, and the Communication is a part of it covering standardisation. In general, the Free Software Foundation Europe (FSFE) welcomes the Communication's plausible approach for integrating Free Software and Open Standards into standardisation but expresses its concerns about the lack of understanding of necessary prerequisites to pursue that direction. 

      Gemeinsame Stellungnahme zur Funkabschottungs-Richtlinie

      11 April 2016

      23 Organisationen, darunter die Free Software Foundation Europe (FSFE), haben sich zusammengeschlossen, um den EU-Institutionen und den EU-Mitgliedstaaten Vorschläge zu unterbreiten, wie negative Auswirkungen auf Nutzerrechte und Freie Software vermieden werden können, die von der EU-Richtlinie für Funkanlagen (auch Funkrichtlinie genannt) verursacht werden. 

      FSFE's work in 2015

      24 February 2016 – Jonas Öberg

      From teaching people to use encryption for their e-mail, to changing the direction of policy on a European level, the Free Software Foundation Europe worked hard in 2015 to empower users to control technology. With welcome help from our donors and contributors, we set out with ambitious goals for the year. We saw a lot of improvements in how we work, and we ended the year positively with a lot to look forward to in 2016. Please enjoy this story of (some!) of our work over the year, and thank you for helping us make the world a better place! 

      #ilovefs Report 2016

      22 February 2016

      Sunday 14 February 2016 was a day to declare love for people we care for. On this day, as a yearly tradition, the Free Software community celebrates "I love Free Software" day to thank developers behind Free Software. This year, for the 6th time, FSFE asked everyone to participate and express their appreciation and gratitude to their favourite Free Software contributors. 

      I love Free Software-Tag 2016

      08 February 2016

      Am 14. Februar, dem "I love Free Software"-Tag 2016, ist die Zeit gekommen, "Danke" zu sagen. Die Free Software Foundation Europe ruft alle Freie Software-Benutzer dazu auf, diesen traditionellen Tag der Liebe zu nutzen, um an die hart arbeitenden Menschen zu denken, die zur Freien Software beitragen, auf die wir alle angewiesen sind. Wie in jedem Jahr gibt es zahlreiche Möglichkeiten an dieser Online-Kampagne zeilzunehmen, die mittlerweile zum fünften Mal gefeiert wird. 

      Der Document Freedom Day wandert in die Hände der Digital Freedom Foundation

      26 January 2016

      Die Free Software Foundation Europe ist erfreut, die Organisation des internationalen Document Freedom Day an die Digital Freedom Foundation zu übertragen. Der Document Freedom Day ist eine globale Kampagne für freie Dokumente und zur Aufklärung über offene Standards und tut dies durch lokale Veranstaltungen auf der ganzen Welt. Die Digital Freedom Foundation ist bestens bekannt durch die Organisation des Software Freedom Day, dem internationalen Tag, um freie Software zu feiern.