Seit 2001 stärkt die FSFE die Rechte von Nutzerinnen und Nutzern, indem sie Hürden für Softwarefreiheit beseitigt. Seit 20 Jahren helfen wir Menschen und Organisationen dabei zu verstehen, wie Freie Software andere Grundrechte wie Redefreiheit, Pressefreiheit und das Recht auf Privatsphäre stützt.

Für die nächsten zwei Jahrzehnte brauchen wir Ihre Unterstützung. Wir wollen, dass alle in der Lage sind, ihre Technik selbstbestimmt nutzen zu können. Freie Software und ihre Freiheiten, sie verwenden, verstehen, verbreiten und verbessern zu können sind der Schlüssel dafür.

Diese Seite wurde bisher noch nicht übersetzt. Bitte hilf uns, diese und andere Seiten auf fsfe.org zu übersetzen, damit alle unsere Informationen in ihrer Muttersprache lesen können.

Events

Event Archive for 2007

Fellowship-Stammtisch in Wien

21 December 2007

Der achtzehnte österreichische Fellowship-Stammtisch findet am 21. Dezember 2007 in Wien statt. Wir treffen uns ab 18:00 Uhr in der Bibliothek im Metalab, Rathausstraße 6, erster Bezirk. Der "offizielle" Teil wird erst gegen 19:00 beginnen.
Wie immer richtet sich die Einladung an alle, die sich für die FSFE oder für Freie Software interessieren. Wir freuen uns auf eine große Teilnehmerzahl!

Lokales Fellowship Treffen, Köln, Deutschland

18 December 2007

Am Dienstag, dem 18. Dezember um 19:00 Uhr treffen sich Fellows und Interessierte Freier Software zum Kölner Fellowshiptreffen. Das Hauptthema soll sein: Vernetzung von Gruppen, die sich für Freie Software einsetzen und Ideen zur Förderung durch Stadt bzw. Unternehmen Danach ist noch Zeit für allgemeine Diskussion zu Freien Software Themen. Das Treffen findet statt im newthinking store, Alteburger Str. 45, 50678 Köln.

"Es war einmal..." Lokales Fellowship Treffen, Berlin, Deutschland

13 December 2007

Am Donnerstag dem 13. Dezember um 19:00 Uhr wird Georg Greve, Präsident der FSFE, in gemütlicher Atmosphere erzählen, wie die FSFE entstand. Eingeladen sind alle Fellows und Freie Software Interessierte, die eine Tasse und Weihnachtsgebäck mitbringen. Das Treffen findet im newthinking store, Tucholskystr. 48 in 10117 Berlin statt.

FTF-Seminar in Zürich

10 – 11 December 2007

Shane Coughlan, Koordinator der Freedom Task Force der FSFE, wird an der Digicomp Academy in Zürich, Schweiz einen zweitägigen Kurs mit dem Thema 'Freie-Software-Lizenzen und andere Fragen' abhalten. Der Kurs richtet sich an Projektmanager, Entwickler und Techniker, die ihr Wissen über die verschiedenen Möglichkeiten der Code-Distribution erweitern möchten.  

Free Software Conference Scandinavia, Göteborg, Schweden

07 – 08 December 2007

Die FSFE organisiert die Free Software Conference Scandinavia (FSCONS), die am 7. und 8. Dezember 2007 in Göteborg, Schweden, stattfindet. Es ist die erste Veranstaltung dieser Art in der Region, angeregt durch die größer werdende Bewegung um Freie Software.  

Freie Software Forschung und Zivilgesellschaft

04 December 2007

Am 4. Dezember organisiert die Free Software Foundation Europe einen Workshop als Teil des STACS-Projekts. Der Workshop wird Wissenschaftler mit der Zivilgesellschaft zusammenbringen, um die Gründung neuer gemeinsamer Forschungsprojekte in diesem Gebiet zu unterstützen.  

Fellowship Treffen in Düsseldorf

28 November 2007

Das nächste Treffen der Fellowship-Gruppe Düsseldorf findet am 28. November um 19:30 im Pub "Südstern" statt (Bilker Allee 66, Düsseldorf). Shane Coughlan, der Koordinator der Freedom Task Force, wird über Freie Software Lizenzierung, Geschäftsprozesse und wie die Freie Softwarebewegung sich fest in der Informations- und Computertechnologie etabliert hat sprechen. Werner Koch wird von der Podiumsdiskussion "Wie viel Sicherheit verträgt die Freiheit?" im Nordrhein-westfälischen Landtag berichten.

Fellowship Treffen in Nijmegen/NL

26 November 2007

Shane Coughlan, FSFE's Freedom Task Force Koordinator, wird am 26. November in Nijmegen sein. Wir planen ein Fellowship Treffen an diesem Abend um 18 Uhr im Cafe Jos.
Shane Coughlan wird über die Arbeit der Freedem Task Force sprechen und aktuelle rechtliche Themen im Bereich Freier Software diskutieren.
Rainer Kersten, ein Fellow aus Düsseldorf, wird über die Erfahrungen der Fellowshipgruppe Rheinland sprechen.
Falls Sie dieses Treffen besuchen wollen, senden Sie bitte eine kurze Email an contact (at) fsfe.org.

SFScon 2007 + FSFE Fellowship meeting

16 – 21 November 2007

Auch dieses Jahr folgt auf die SFScon – die jährliche South Tyrol Free Software conference – das FSFE Fellowship Meeting.
Beide Veranstaltungen finden in Meran (Südtirol, Italien) statt. Die SFScon am 16. und 17. November, das Meeting am 18. November.
Der Eintritt ist frei, eine Registrierung wird empfohlen.  

Fellowship-Stammtisch in Wien

16 November 2007

Der siebzehnte österreichische Fellowship-Stammtisch findet am 16. November 2007 in Wien statt. Wir treffen uns ab 18:00 Uhr in der Bibliothek im Metalab, Rathausstraße 6, erster Bezirk. Der "offizielle" Teil wir erst gegen 19:00 beginnen.
Wie immer richtet sich die Einladung an alle, die sich für die FSFE oder für Freie Software interessieren. Wir freuen uns auf eine große Teilnehmerzahl!

Lokales Fellowship Treffen, Berlin, Deutschland

13 November 2007

Am Dienstag dem 13. November um 19:30 Uhr treffen sich Fellows und Interessierte Freier Softwarer zum Berliner Fellowshiptreffen. Robert Schuster wird zu Beginn einen Vortrag zu "Warum ist das OpenMoko für die Freie Software Bewegung interessant?" halten. Danach ist noch Zeit für allgemeine Diskussion zu Freien Software Themen. Das Treffen findet im newthinking store, Tucholskystr. 48 in 10117 Berlin statt.

IGF side events

11 – 13 November 2007

A number of Free Software related events will happen around the Internet Governance Forum in Rio de Janiero, Brazil.
On 11 November, a discussion oriented conference with the title "Digital Inclusion: Accelerating Global Participation and Access through Open ICT Standards" takes place from 8:30 to 17:30.
The Dynamic Coalition on Open Standards sponsors an Open Workshop titled "The Intersection of Open ICT Standards, Development, and Public Policy" on 12 November from 15:30 to 17:00, and a Best Practice Workshop on "Open ICT Standards for Greater Citizen Access: Best Practices in Government Policy and Procurement Practices" on 13 November from 16:30 to 18:00.
All these events take place in the Windsor Barra Hotel.

Come2Linux, Essen

10 – 11 November 2007

Die FSFE wird auf der Come2Linux in Essen am 10. und 11. November 2007 einen Stand organisieren. Michael Kesper vom deutschen Team und Dr. Michael Stehmann (Anwalt im Netzwerk der FTF) werden fuer Fragen und Diskussionen zur Verfuegung stehen. Ausserdem werden T-Shirts zum Verkauf angeboten.  

Strategic implementation of Free Software

08 November 2007

On the 8th of November, the FSFE and its Freedom Task Force (FTF), in collaboration with the Internet Academy in Sweden, will give a course on Strategic implementation of Free Software in businesses. The course will take place in Stockholm, Sweden and given predominantly in Swedish.

Internetdagarna, Stockholm, Sweden

05 – 06 November 2007

The FSFE will participate with a booth on Internetdagarna in Stockholm, Sweden, between the 5th and 6th of November. FSFE will inform visitors about various aspects of Free Software, like the Freedom Task Force, software patents, the SELF project, GPLv3, or the Fellowship of FSFE.

Freie Software, Lizenzierung und Wirtschaftsprozesse, Linz, Österreich

03 November 2007

Am dritten November wird Shane Coughlan, von der FSFE, auf der elce2007 einen Vortrag über die mit Freier Software verbunden Wirtschaftsvorteile halten und die Lizenzen beschreiben, die diese Freiheiten ermöglichen. Er wird Verfahren diskutieren, welche es den Unternehmen ermöglichen den Gewinn zu maximieren und die Haftung für die Verwendung Freier Software zu minimieren. Außerdem wird er einen Überblick geben, wie Freie Software und Offene Standards zusammenarbeiten, um einen konkurrenzfähigen Markt zu garantieren.  

Free Software as a Social Innovation, London, UK

02 November 2007

On the 2nd of November, the FSFE and M6-IT are organising Free Software as a Social Innovation in London. This day long event will inform participants about Free Software and demonstrate its use in civil society organisations.  

Two Free Software speeches at LinuxWorld NL, The Netherlands

31 October – 01 November 2007

Shane Coughlan will deliver two talks at LinuxWorld NL. The first will take place on the 31st of October and discribe the work of Free Software Foundation Europe (FSFE) and some of our current projects. Shane will also provide an overview of Free Software software licences, practical compliance issues, the importance of truly Open Standards and and the work of FSFE's Freedom Task Force.  

Freie Software in Unternehmen, ein Vortrag auf der NLUUG/NLLGG-Veranstaltung, Niederlande

31 October 2007

Shane Coughlan wird an einer gemeinsamen NLUUG/NLLGG-Veranstaltung, die am gleichen Ort wie die LinuxWorld NL stattfindet, einen Vortrag halten über Qualitätssicherung, die Verlässlichkeit von Unternehmen und positive Schritte in Freier Software, um sicherzustellen, dass sie Geschäftsbedingungen entspricht. Die Veranstaltung beginnt um 18:30 Uhr und endet um 20:30 Uhr.

OpenFest, Sofia, Bulgaria

27 – 28 October 2007

FSFE president Georg Greve and vice-president Jonas Öberg will participate in the 5th annual OpenFest in Sofia, Bulgaria, to talk about the FSFE and the SELF project.

GPLv3 Vortrag, Florenz

27 October 2007

Ciaran O'Riordan wird Freie Software Lizenzen und Stolpersteine wie z.B. Inkompatibilität erklären und berichten, was im Zuge des GPLv3 Entwurfs über die Erstellung der bestmöglichen Lizenz gelernt wurde.  

Fellowship-Stammtisch in Krems

23 October 2007

Der sechzehnte österreichische Fellowship-Stammtisch findet am 23. Oktober in Krems statt. Wir treffen uns um 18:30 Uhr im Restaurant Klinglhuber, Wiener Straße 10. Ein separater Raum ist auf den Namen "BG Rechte Kremszeile" reserviert.
Wie immer richtet sich die Einladung an alle, die sich für die FSFE oder für Freie Software interessieren. Wir freuen uns auf eine große Teilnehmerzahl!

Sustainable-IT in Berlin, Deutschland

17 – 18 October 2007

Am 18. Oktober, von 14:00 bis 15:00 Uhr, wird Matthias Kirschner, Deutschlands stellvertretender Koordinator der FSFE, an einer Podiumsdiskussion in der Sustainable-IT-Konferenz teilnehmen. Das Thema der Diskussion ist "IT Nachhaltigkeit - international. Wie kann Software zum Schutz der Ressourcen und zur gerechten Verbreitung von Wissen beitragen". Stattfinden wird diese Diskussion in der Kalkscheune, Johannisstraße 2 in Berlin. Die Anmeldung auf der Webseite ist erforderlich. Der Eintrittspreis beträgt 25 EUR, reduziert 15 EUR.  

I Forum de Software Livre

12 – 13 October 2007

Am 12. und 13.Oktober veranstaltet die Universität Lissabon das "I Forum de Software Livre". Dort werden sowohl Akademiker als auch Geschäftsleute ihre Erfahrungen im Bezug auf Feie Software als starke und zuverlässige technologische Alternative, die für kleine, mittelgroße und große Unternehmen geeignet ist, austauschen. Georg Greve wird auf dieser Veranstaltung für die Vorzüge Freier Software und ihrer Angepasstheit an moderne technische Ansprüche werben.

Lizenzen Freier Software für Entwickler (= Nichtjuristen)

26 September 2007

Am Mittwoch, dem 26. September 2007 um 19:30 hält Dr. Michael Stehmann einen Vortrag mit den folgenden Themen:

  • Wozu Lizenzen?
  • Kriterien für Freie-Software-Lizenzen (was ist Freie Software?)
  • Welche Lizenzen gibt es?
Die Veranstaltung findet in der Gaststätte "Mi Dang", Fürstenwall 120, 40217 Düsseldorf statt und wurde von der lokalen Fellowship-Gruppe organisiert. Nach dem Vortrag gibt es Gelegenheit zur Diskussion. Der Eintritt ist frei, Spenden werden dankend angenommen.

GPLv3 in Malmö, Schweden

25 September 2007

Am 25. September spricht der Vizepräsident der FSFE Jonas Öberg über die GNU General Public License Version 3 und stellt sie auf einem Treffen der Schwedischen Computer Vereinigung in Malmö (Schweden) vor.

OpenExpo, Freier Software Ausstellung

19 – 20 September 2007

Georg Greve, Präsident der FSFE, wird einer der Hauptredner auf der OpenExpo sein. Diese Freie Software Ausstellung richtet sich an ein Publikum aus den Bereichen Wirtschaft und Technik. Herr Greve wird über den Stellenwert und die strategische Bedeutung Freier Software und Offener Standards in der Geschäftswelt reden.  

Strategische Implementierung Freier Software

18 – 19 September 2007

Stockholm, Schweden. Am 18. und 19. September wird die FSFE in Zusammenarbeit mit der Internet Academy in Schweden einen Kurs über die strategische Implementierung Freier Software halten. Kurssprache ist schwedisch.

FTF-Seminar in Zürich

10 – 11 September 2007

Shane Coughlan, Koordinator der Freedom Task Force der FSFE, wird an der Digicomp Academy in Zürich, Schweiz einen zweitägigen Kurs mit dem Thema 'Freie-Software-Lizenzen und andere Fragen' abhalten. Der Kurs richtet sich an Projektmanager, Entwickler und Techniker, die ihr Wissen über die verschiedenen Möglichkeiten der Code-Distribution erweitern möchten.  

3. Living Knowledge Konferenz

30 August – 01 September 2007

Die Fondation Sciences Citoyennes organisiert vom 30.August bis zum 1.September die dritte Living Knowledge Konferenz. Mathias Klang, ein Mitglied des schwedischen FSFE-Teams, nimmt an ihr teil und hält eine Präsentation über das SELF Projekt.

2. Froscon, St.Augustin, Germany

25 – 26 August 2007

Der Fachbereich Informatik der Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg veranstaltet mit Hilfe der Fachschaft Informatik, der LUUSA und des FrOSCon e.V. 2007 zum zweiten Mal eine Konferenz rund um Themen der Freien Software.

Die FSFE wird wieder mit einem Stand vertreten sein. Die Koordination erfolgt über die booth@-Mailingliste.

Fellowship-Stammtisch in Wien und Dornbirn

17 August 2007

Der fünfzehnte österreichische Fellowship-Stammtisch findet am 17. August in Wien und Dornbirn statt. Wir treffen uns um 18:00 Uhr im net.culture.lab Wien im Museumsquartier, q21, Haupthof, die Türe gegenüber Museum Leopold, und im net.culture.lab Dornbirn, Marktstraße 4. Die beiden Labs sind mit einem Live-Stream verbunden. Der "offizielle" Teil wird erst gegen 19:00 beginnen.
Wie immer richtet sich die Einladung an alle, die sich für die FSFE oder für Freie Software interessieren. Wir freuen uns auf eine große Teilnehmerzahl!

Jornadas Regionales de Software Libre

07 – 11 August 2007

Zwischen dem 7. und 11. August werden Georg Greve, Jonas Öberg und Mitglieder des SELF-Projekts sich am siebten "Jornadas Regionales de Software Libre" in Córdoba beteiligen und Reden halten, um in dieser Region für das SELF-Projekt zu werben.

Fellowship-Stammtisch in Wien

20 July 2007

Der vierzehnte österreichische Fellowship-Stammtisch findet am 20. Juli 2007 in Wien statt. Wir treffen uns ab 18:00 Uhr in der Bibliothek im Metalab, Rathausstraße 6, erster Bezirk. Der "offizielle" Teil wir erst gegen 19:00 beginnen.
Wie immer richtet sich die Einladung an alle, die sich für die FSFE oder für Freie Software interessieren. Wir freuen uns auf eine große Teilnehmerzahl!

Lunch briefing at Digicomp Zurich

11 July 2007

Shane Coughlan, Freedom Task Force coordinator at FSFE, will present a lunch briefing at the Digicomp Academy Zurich, Switzerland focused on Free Software in business and licensing issues.  

Schwedisches Fellowship-Treffen in Göteborg

04 July 2007

Am Dienstag, den 4. Juli um 17:00 Uhr organisiert die FSFE ein Sommertreffen des Fellowship in ihrer Geschäftsstelle in Göteborg. Die FSFE wird über ihre Aktivitäten informieren und den Fellows eine Möglichkeit geben, sich zu treffen.

Benelux Fellowship-Treffen in Brüssel

28 – 30 June 2007

Am Donnerstag, den 28. Juni um 21:00 Uhr, findet das erste Benelux-Treffen des Fellowship statt. Das Ziel wird sein, sich besser kennen zu lernen und zu besprechen, wer sich im nächsten Jahr in welchen Bereichen engagieren möchte. In der Nacht des 30. Junis wird außerdem eine Gesprächsrunde stattfinden. Weitere Informationen über den Ort des Treffens werden auf der Seite des Fellowship veröffentlicht, sobald sie verfügbar sind.  

FTF Schulungskurs in Zürich

25 – 26 June 2007

Shane Coughlan, Koordinator der Freedom Task Force der FSFE, wird einen zweitägigen Kurs mit dem Titel "Free Software licenses and other questions" in der Digicomp Academy in Zürich, Schweiz, abhalten. Der Kurs richtet sich an Projektmanager, Entwickler und Techniker, die sich näher über die Möglichkeiten, Quellcode zu vertreiben, informieren wollen.  

Fellowship-Stammtisch in Wien

22 June 2007

Der dreizehnte österreichische Fellowship-Stammtisch findet am 22. Juni 2007 in Wien statt. Wir treffen uns ab 18:00 Uhr in der Bibliothek im Metalab, Rathausstraße 6, erster Bezirk. Der "offizielle" Teil wir erst gegen 19:00 beginnen.
Wie immer richtet sich die Einladung an alle, die sich für die FSFE oder für Freie Software interessieren. Wir freuen uns auf eine große Teilnehmerzahl!

Konferenz für Öffentliche Verwaltung in Mailand

21 – 22 June 2007

Die Free Software Foundation Europe organisiert in Zusammenarbeit mit dem Europäischen Zentrum für Fortbildung in Sozialangelegenheiten und Gesundheitswesen (EIPA-CEFASS) eine internationale Konferenz zum Thema "FLOSS: Eine wertvolle Gelegenheit für die öffentliche Verwaltung".
Die Konferenz richtet sich an Verwaltungsbeamte, höhere Verwaltungsbeamte (Direktoren und Referatsleiter), Rechtsanwälte und Politiker in den EU-Mitgliedsstaaten und den Nachbarländern der EU, die bei der Vermittlung von IT-Lösungen und bei strategischen Entscheidungen über Innovation und eGovernment involviert sind oder die juristische Beratung zum den Themen Copyright und Patente anbieten.
Die Konferenz wird am 21. und 22. Juni 2007 in Mailand abgehalten. Das vollständige Programm und die Registrierung finden Sie online unter  

Die Gründungsväter der Freien Software an der La Sapienza Universität

07 June 2007

Prof. Arturo Di Corinto wird zwei Reden über Ethik und Praxis Freier Software moderieren, die von Richard Stallman, dem Gründer der Freie-Software-Bewegung, und Bruce Perens, dem Gründer der Open Source Initiative, gehalten werden. Die Veranstaltung ist eine Zusammenarbeit zwischen der Free Software Foundation Europe, der italienischen Associazione per il Software Libero, der Linux User Group La Sapienza und Wikimedia Italia. Sie bietet die Möglichkeit, den Hauptakteuren der Entwicklung Freier Software zuzuhören.
Die Veranstaltung findet am 7. Juni (Donnerstag) von 9:30 bis 13:30 in der Aula Magna della Caserma Sani (Via Principe Amedeo 184) statt. Zu Fuss ist sie von der Termini Bahnstation oder von der U-Bahn Haltestelle Piazza Vittorio Emanuele zu erreichen.
Die Teilnahme ist für die gesamte Veranstaltung kostenlos. Ein Audio/Video-Streaming steht ebenfalls zur Verfügung.  

Kolloquium Freie Software und Wissenschaft

07 June 2007

Georg Greve hält am 7.Juni (Dienstag) 2007 um 15.30h eine Rede über Freie Software und Wissenschaft im V-G-Kulkarni-Hörsaal des Homi Bhabha Zentrums für wissenschaftliche Ausbildung (HBCSE) in Mumbai, Indien.
Freie Software und Wissenschaft haben gemeinsame Wurzeln und tragen auf ähnliche Weise zur Verbesserung der Gesellschaft bei. In seiner Rede wird Herr Greve das Konzept der Freien Software erklären und aufzeigen, wie es dabei hilft, die wissenschaftliche Basis unserer Gesellschaft zu erhalten. Als Praxisbeispiel dieser Zusammenarbeit wird die Rede eine kurze Einführung in das SELF-Projekt (Wissenschaft, Bildung und Lernen in Freiheit), für das das Homi Bhabha Centre für wissenschaftliche Ausbildung, insbesondere das Tata-Institut für Grundlagenforschung, eine entscheidende Rolle spielt. Die Rede wird mit einem Überblick darüber schließen, wie dies alles mit dem globalen politischen Trend der Wissensmonopolisierung und der Initiative "Access to Knowledge" (Zugang zu Wissen) in Beziehung steht.

Linuxwochen, Wien, Austria

31 May 2007

Die größte Veranstaltung der diesjährigen österreichischen Linuxwochen findet vom 31. Mai bis zum 2. Juni 2007 in der Urania in Wien statt. Die FSFE ist während aller drei Tage mit einem Stand dort, um über ihre Arbeit und über Freie Software im allgemeinen zu informieren.
Am 31. Mai um 17:00 Uhr hält Reinhard Müller einen Vortrag mit dem Titel "Freie Software für eine freie Gesellschaft".
Der Eintritt ist zur gesamten Veranstaltung frei.  

LinuxTag 2007, Berlin, Deutschland

30 May – 02 June 2007

FSFE wird mit einem Stand auf dem LinuxTag 2007 vertreten sein, welcher dieses Jahr im Berliner Expo-Zentrum unter dem Funkturm stattfindet. Die FSFE wird dort Besucher über verschiedene Aspekte Freier Software informieren, wie z.B. die Freedom Task Force, Software Patente, das SELF-Projekt, GPLv3 oder das Fellowship-Programm. Geplant ist außerdem der Verkauf von FSFE T-Shirts und Freien-Software-Büchern. Bitte nutzen Sie die Gelegenheit und informieren Sie sich über Freie Software und die FSFE.  

Linuxwochen, Graz, Österreich

19 May 2007

Am Samstag, dem 19. Mai 2007 um 9:30 hält Reinhard Müller die Eröffnungsrede für die Grazer Veranstaltung der Linuxwochen in der Fachhochschule "Johanneum".
Um 11:00 Uhr hält er dort einen weiteren Vortrag mit dem Titel "Freie Software für eine freie Gesellschaft".
Im Rahmen der selben Veranstaltung findet das zwölfte österreichische Fellowship-Treffen um 15:00 Uhr statt. Wie immer sind zu diesem Treffen alle eingeladen, die sich für die FSFE oder für Freie Software interessieren.
Die FSFE hat auch einen Stand, and dem sie über ihre Arbeit und über Freie Software im allgemeinen informiert.
Der Eintritt ist zur gesamten Veranstaltung frei.  

Die eLiberatica Konferenz in Braşov

18 – 19 May 2007

Die "eLiberatica"-Konferenz in Braşov ist die wichtigste rumänische Veranstaltung, die sich mit Freier Software beschäftigt. Sie findet am 18. und 19. Mai im rumänischen Braslov statt. Veranstalter sind zum einen die Organisation ROSI (Rumänische Vereinigung zur Vertretung Freier Software) und zum anderen "Agora Media", eine rumänische Mediengruppe. Aufgabe der "eLiberatica" ist es, sämtlicher Werbeaktivitäten für Freie Software in Rumänien zu bündeln, und über Basisorganisationen Unternehmen zu ermuntern, Freie Software einzusetzen. Daher richtet sich die Konferenz an Programmierer, Studenten und Geschäftsleute. Georg Greve wird eine Rede über offene Standards und freien Wettbewerb halten.  

Copyright vs Community

17 May 2007

Für Donnerstag, den 17. Mai, laden die FSFE und Digifri, Schweden, Sie zu einem Vortrag von Richard Stallman zum Thema "Copyright vs Community im Zeitalter der Computernetzwerke", ein. Die Vorlesung wird um 17.00h im Raum C4 der Linköping University gehalten.

Free Software and Beyond

16 May 2007

On Wednesday the 16th of may, the FSFE and Göteborg University, Sweden, invites you to attend a lecture by Richard Stallman on Free Software and Beyond: Human Rights in the Use of Software and Other Published Works. Stallman will speak about the history and philosophy of the Free Software Movement, address how the ideas of Free Software do or don't extend to other kinds of published works and explain what the Pirate Party must change in its program to avoid unintended negative consequences in the software field.  

Linuxwochen, Eisenstadt, Österreich

12 May 2007

Am Samstag, dem 12. Mai 2007 um 13:45 hält Karin Kosina einen Vortrag mit dem Titel "Freie Software für freie Menschen". Der Vortrag findet im Rahmen der Linuxwochen in der Fachhochschule Eisenstadt statt. Der Eintritt ist frei.  

First Italian Conference on Free Software

11 – 13 May 2007

FSFE will be present at the first Italian Conference on Free Software, a conference intended to examine the state of the art in Free Software. The conference wants to be the point of meeting of all the subjects that involved in the diffusion and in the use of the Free Software in Italy and all over the world, or undertaken, public corporate body, university, developers, researchers and impassioned, to know it and to start collaborations and projects. The conference will be a point of intersection for all of the subjects around Free Software both in Italy and world-wide. It will provide a forum for public bodies, universities, developers and researchers to network, collaborate and initiate projects.
This will be the first conference focusing on Free Software in science and is being organised by Hacklab Cosenza in collaboration of FSFE, University of Calabria.  

LibreMeeting 2007, Spanien

10 – 11 May 2007

Georg Greve und Ciaran O'Riordan werden anlässlich der ersten Madrider Konferenz zum Thema Freies Wissen, dem Libremeeting 2007, Vorträge zu den Themen FSFE (Georg) und GPLv3 (Ciaran) halten. Die Konferenz wird durch die Free Knowledge Foundation, eine unserer Partnerorganisationen, organisiert.  

Ein Überblick über die Lizenzierung von Freier Software und die Freedom Task Force

07 May 2007

Am Montag, dem 7. Mai 2007, um 19:30 Uhr gibt Shane M. Coughlan eine Einführung in die Lizenzierung von Freier Software und die Freedom Task Force. Der Vortrag findet in der Gaststätte "Philipp" in Düsseldorf, Fürstenwall 120, statt und wird von der lokalen Fellowship-Gruppe organisiert. Der Eintritt ist frei.

Fellowship-Stammtisch in Wien

27 April 2007

Der elfte österreichische Fellowship-Stammtisch findet am 27. April 2007 in Wien statt. Wir treffen uns ab 18:00 Uhr in der Bibliothek im Metalab, Rathausstraße 6, erster Bezirk. Der "offizielle" Teil wir erst gegen 19:00 beginnen.
Wie immer richtet sich die Einladung an alle, die sich für die FSFE oder für Freie Software interessieren. Wir freuen uns auf eine große Teilnehmerzahl!

Second Annual Access to Knowledge Conference

27 – 29 April 2007

On April 27th-29th 2007, the weekend of World "Intellectual Property Day", the Yale Information Society Project will hold its Second Annual Access to Knowledge (A2K) Conference. This A2K conference program focuses on mobilizing Industry, Civil Society, Governments and Technologists, around human rights, human development and the public interest in the domain of innovation and information policy, as well as understanding the theoretical underpinnings of access to knowledge issues. Georg Greve will be present, advocating Free Software, and will act as a moderator in the Mobilizing Technologists Panel.  

Einführung in Freie Software für Studenten der ETH Zürich

27 April 2007

Shane Coughlan, der Koordinator der FSFE Freedom Task Force, wird während des "Linux-Day V" eine Rede mit dem Titel "Einführung in Freie Software" halten. Shane wird seine Rede im Rahmen dieser Veranstaltung für Studenten am 27. April um 13.15 im ETH-Zenrum Raum HG E33.1 vortragen.

Evening of freedom in digital society

04 April 2007

On April 4th, 18:00 pm, Georg Greve and Jonas Oberg will give three public talks. Georg will present the FSFE, and Free Software issues in e-government, and Jonas will talk about the SELF project. This event will take place in Belgrade, it will also be an opportunity for the Free Software community in Serbia to meet, with people also coming from Macedonia and Croatia.

GPLv3: Improving a Great Licence

01 April 2007

On Sunday April 1st, at 17h00, in Brussels, Richard Stallman will present the current status of the global project to update Free Software's keystone licence: the GNU GPL. This talk will be Stallman's first since the release of discussion draft 3 - the draft crafted to block patent deals such as that of Novell+Microsoft. This draft has also been simplified, and the DRM (Digital Restrictions Management) and tivoisation clauses have also been altered significantly.  

Die Fellowship-Smartcard und ihre praktische Nutzung

28 March 2007

Die Fellowship-Gruppe in Düsseldorf hat Werner Koch, den Hauptautor von GnuPG, eingeladen, über die Fellowship-Smartcard und ihre praktische Anwendung zu sprechen. Der Vortrag beginnt am 28. März 2007 um 19:00 Uhr in der Gaststätte Phillip in Düsseldorf. Der Eintritt ist frei, Spenden für die FSFE sind natürlich willkommen.

Erster fränkischer Fellowship-Stammtisch

24 March 2007

Der erste fränkische Fellowship-Stammtisch findet am 24.03.2007 ab 16:00 Uhr im Gasthaus Roter Ochs in Forchheim statt. Jutta Horstmann wird über Content-Management-Systeme sprechen, Rainer Kersten vom Büro der FSFE wird ein bisschen etwas über die Free Software Foundation Europe erzählen, und die nachfolgende Diskussion wird sicher interessant :-).

Fellowship-Treffen in Bonn

20 March 2007

Es findet bereits das zweite Treffen von Fellows der Region Köln/Bonn statt. Wir treffen uns am 2007-03-20 um 19 Uhr (Ende offen) im Restaurant Aktuell Nachrichtentreff.
Jeder, der sich für Aktionen in der Region interessiert, sollte sich am Besten auf die neue Rheinland Mailingliste eintragen.
Bitte schickt mir eine Mail wenn Ihr kommt, damit ich entsprechend reservieren kann.

Fellowship-Stammtisch in Wien

16 March 2007

Der zehnte österreichische Fellowship-Stammtisch findet am 16. März 2007 in Wien statt. Wir treffen uns ab 18:00 Uhr in der Bibliothek im Metalab, Rathausstraße 6, erster Bezirk. Der "offizielle" Teil wir erst gegen 19:00 beginnen.
Ein wesentlicher Programmpunkt ist die Planung der Teilnahme der FSFE an den diesjährigen Linuxwochen.
Wie immer richtet sich die Einladung an alle, die sich für die FSFE oder für Freie Software interessieren. Wir freuen uns auf eine große Teilnehmerzahl!

"Trusted Computing" and DRM

28 February 2007

The Fellowship group in Düsseldorf has invited Marcus Brinkmann to speak about restricted trust in computer systems. The event starts on 28 February 2007 at 20:00 in the "Gaststätte Phillip" in Düsseldorf. Admittance is free, although donations for the FSFE are of course welcome.

"FOSDEM", Brüssel (Belgien)

24 – 25 February 2007

Vom 24.-25. Februar wird die FSFE an der FOSDEM 2007 in Brüssel, Belgien, teilnehmen. FOSDEM ist eine Europäische Freie Software Entwickler Konferenz, die von Freiwilligen organisiert wird.
Die FSFE wird mit einem Stand präsent sein, an dem Besucher über die aktuellen Aktionen, Freie Software selbst und das Fellowship der FSFE informiert werden. Wie gewöhnlich werden auch T-Shirts zum Verkauf angeboten werden.
Die Veranstaltung wirbt für den verbreiteten Gebrauch Freier Software, stellt einen Treffpunkt für Freie Software Entwickler und Gemeinschaften dar, um mit anderen Projekten in Kontakt zu kommen und um die Entwicklung und Vorzüge Freier Software Lösungen zu fördern.
 

"WIPO Provisional Committee on Proposal Related to a WIPO Development Agenda (PCDA)--3rd Session, Geneva (Switzerland)

19 – 23 February 2007

Georg Greve, president of FSFE, has been invited to act as an observer at the third session of the Provisional Committee on Proposal Related to a WIPO Development Agenda (PCDA); he already participated to the 1st and the 2nd session. The meeting will be held in Geneva, from February 19th to 23rd, 2007.

Fellowship-Stammtisch in Wien

19 February 2007

Der neunte österreichische Fellowship-Stammtisch findet am 19. Februar 2007 (Achtung: ausnahmsweise an einem Montag statt an einem Freitag) in Wien statt. Wir treffen uns ab 18:00 Uhr in der Bibliothek im Metalab, Rathausstraße 6, erster Bezirk. Der "offizielle" Teil wir erst gegen 19:00 beginnen.
Wie immer richtet sich die Einladung an alle, die sich für die FSFE oder für Freie Software interessieren. Wir freuen uns auf eine große Teilnehmerzahl!

"SkyCon", Limerick (Ireland)

16 – 18 February 2007

Die FSFE wird auf der Computer-Wissenschafts-Konferenz durch Ciaran O'Riordan vertreten sein. Ciaran wird einen Überblick über den gegenwärtigen Stand und über anstehende Arbeiten an der GPLv3 geben.  

Freedom Task Force to be represented at the LIFT conference, Geneva (Switzerland)

07 – 09 February 2007

Shane Coughlan, Freedom Task Force (FTF) coordinator, will attend the LIFT conference in Geneva, Switzerland. LIFT is a conference to explore the challenges and opportunities of technology in society. Shane will participate in the 'Legal issues and perspectives' workshop hosted by the Swiss lawfirm BCCC.

SELF in Mumbai, India

26 January – 14 February 2007

During the second leg of the SELF project, Homi Bhabha Centre for Science Education, TIFR will organise the second BOARD meeting in Mumbai, India. The issues that will be discussed are related to SELF Support Programme (SSP), Finances and budget, Expert groups, and other strategic plans. The week long meeting comprises of two days workshop sessions, three days board meeting, one day SELF conference and one day for a social event. George Greve and Jonas Oberg, president and vice president of the FSFE, will be part of the Legal Experts Group.  

Fellowship-Stammtisch in Wien

19 January 2007

Der achte österreichische Fellowship-Stammtisch findet am 19. Januar 2007 in Wien statt. Wir treffen uns ab 18:00 Uhr in der Bibliothek im Metalab, Rathausstraße 6, erster Bezirk. Der "offizielle" Teil wir erst gegen 19:00 beginnen.
Wie immer richtet sich die Einladung an alle, die sich für die FSFE oder für Freie Software interessieren. Wir freuen uns auf eine große Teilnehmerzahl!